1Sep
AK "1648 – Dialoge zum Frieden" (Stadt Münster) Verehrt-verachtet-vergessen-verstanden? 01. SeptemberSep. 2023 09:00 - 17:30

Tagung

Kriegerdenkmäler als Zeichen (in) der Zeit

 

Ist Ehrung gleich Verklärung? Nach den Kriegen kommen die Denkmäler. Aber wie umgehen mit dem steingewordenen Erbe vergangener Schlachten? Welche Spuren sind im Stadtbild sichtbar, an wen und woran wollen wir gedenken, wie geht zeitgemäßes Erinnern – und welche Alternativen der Denkmalsetzung sind vorstellbar? An zwei Tagen widmet sich der Kongress „Verehrt-verachtet-vergessen-verstanden? Kriegerdenkmäler als Zeichen (in) der Zeit“ diesen und weiteren Fragen. Auf einer Reihe von Panels kommen renommierte Forscher:innen aus aller Welt zusammen, um nationale und internationale Perspektiven abzugleichen und erkenntnisfördernd in Reibung zu bringen. Auch die Kunst gibt Impulse: Ruppe Koselleck spricht zu Interventionen im öffentlichen und privaten Raum. Überschrieben: „Den Opfern künftiger Kriege“.

 

Der Eintritt zur Tagung ist frei; Anmeldungen werden erbeten bis zum 30.08. an tolen@stadt-muenster.de – die Veranstaltung sowie einzelne Programmpunkte stehen auch kurzentschlossenen Besucher:innen offen.

 

 

Eine Veranstaltung des Arbeitskreises „1648 – Dialoge zum Frieden“ und dem Wissenschaftsbüro von Münster Marketing Konzeption Prof. Dr. Alfons Kenkmann Organisation Dr. Erik Tolen

 

 

Programm

 

09:00 – 09:15 Uhr

Willkommen Till Wyler von Ballmoos, Künstlerischer Leiter - Theater im Pumpenhaus

Einführung Prof. Dr. Alfons Kenkmann, Arbeitskreis „Dialoge zum Frieden" und Universität Leipzig

 

09:15 – 10:45 Uhr

Kriegerehrenmäler – auf lokaler, regionaler und überregionaler Ebene Moderation: Prof. Dr. Markus Köster, LWL-Medienzentrum, Münster

 

Kriegerische Erinnerung auf Straßenschildern - Dr. Philipp Erdmann, Stadtarchiv Münster

 

Bismarckturm-Schlageter-Denkmal und Kaiser-Wilhelm-Denkmal – eine regionale Denkmallandschaft - Dr. Sylvia Necker, LWL-Preußenmuseum, Minden

 

Ehrenmale der Roten Armee in Berlin, den neuen Bundesländern und Wien - Prof. Dr. Stefanie Endlich, Universität der Künste, Berlin

 

11:00 – 12:30 Uhr

Kriegerehrenmäler in internationaler Perspektive – exemplarische Zugriffe Moderation: Prof. Dr. Manfred Hettling, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

Kriegerehrenmäler und Kriegsdenkmäler in Japan - Prof. Dr. Atsuko Kawakita, Zentrum für Deutschland- und Europastudien, Universität Tokyo

 

Der Krieg der Toten und der Lebenden: Umgang mit Sowjetischen Ehrenmalen in den Nachfolgerstaaten der Sowjetunion - PD. Dr. Ekaterina Makhotina, Institut für Geschichtswissenschaft, Universität Bonn

 

Doppelte Identitätspolitik: Denkmalsturz der Südstaatenmonumente in den USA 2015 bis 2021 - Franziska Ludewig, B.A., Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

13:30 – 15:30 Uhr

Impulse alternativer Denkmalsetzungen Moderation: Prof. Dr. Isabel Heinemann, Universität Bayreuth

 

Die Etablierung von Deserteur-Denkmälern in der Bundesrepublik Deutschland - Dr. Marco Dräger, Abteilung Geschichte und ihre Didaktik, Pädagogische Hochschule Heidelberg

 

Denkmäler für den Widerstand gegen den Nationalsozialismus - Dr. des. Josef Blotz, Wachtberg

 

Künstlerische Einmischungen

Den Opfern künftiger Kriege - Künstlerische Interventionen im öffentlichen und privaten Raum - Ruppe Koselleck, Bildender Künstler, Künstlerische Leitung des Satellit-Kunstverein, Münster

 

[Counter-]Monuments als Spiegelbilder: Dennis Adams und VALIE EXPORT - Maria Engelskirchen, Institut für Kunstgeschichte, Universität Münster

 

 

16:00 – 17:30 Uhr

Abschlussdiskussion: Wie mit dem materiellen Erbe „Kriegerehrenmal“ umgehen? Moderation: Felix Kellerhoff, DIE WELT

 

Dr. Urte Evert, Museum Spandau-Zitadelle, Berlin

 

Prof. Dr. Ursula Frohne, Institut für Kunstgeschichte, Universität Münster

 

Prof. Dr. Atsuko Kawakita, Zentrum für Deutschland- und Europastudien, Universität Tokyo

 

Dr. Holger Mertens, LWL-Denkmalpflege Landschafts- und Baukultur in Westfalen

 

 

Das detaillierte Programm der Veranstaltung und weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.stadt-muenster.de/frieden/aktuelles/newsdetail/31-august-1-september-tagung-kriegerdenkmaeler

  • Zeitplan
  • Gäste
  • Teilnahme
  • Vorhersage
  • Kommentare

Wetterdaten sind aktuell nicht verfügbar für diesen Ort

Wetterbericht

Heute stec_replace_today_date

stec_replace_today_icon_div

stec_replace_current_summary_text

stec_replace_current_temp °stec_replace_current_temp_units

Wind stec_replace_current_wind stec_replace_current_wind_units stec_replace_current_wind_direction

Feuchtigkeit stec_replace_current_humidity %

gefühlt wie stec_replace_current_feels_like °stec_replace_current_temp_units

Vorhersage

Datum

Wetter

Temperatur

stec_replace_5days

nächsten 24 Stunden

angeboten von openweathermap.org